Da haben ihre Eltern gerade erst den weiten Weg von Texas nach Kalifornien hinter sich gelassen und sind in die Nähe ihrer Tochter gezogen, um ihr in einer offenbar schwierigen Lebensphase beizustehen, und das Sorgenkind haut einfach ab.

Wie TMZ berichtet, ist der „Hallo Holly“-Star Amanda Bynes (26) aus Los Angeles nach New York City geflohen, um den Paparazzi und möglichen Schlagzeilen aus dem Weg zu gehen. Amanda habe engen Freunden erklärt, dass man in NYC nicht von Fotografen verfolgt werde. Es dauerte natürlich nur wenige Stunden, bis die 26-Jährige in den Straßen der Stadt fotografiert wurde. Auch zahllose Passanten wollen Amanda wiedererkannt haben, sie bezeugten gegenüber dem Onlinedienst, die skandalträchtige junge Dame sei am Samstag über Stunden ziellos durch das Stadtzentrum gewandert. Aufnahmen zeigen sie allerdings mit mehreren Shopping-Tüten. Amanda hat sich also zu beschäftigen gewusst und auch noch bei ihren Freunden gemeldet, denen sie sagte, sie wolle niemals mehr nach Los Angeles zurückkehren.

Schade nur, dass ihre Eltern nun völlig grundlos dort wohnen und ihr Haus in Texas bereits zum Verkauf angeboten haben.

Amanda BynesJLM / Splash News
Amanda Bynes
Amanda BynesWENN
Amanda Bynes
Amanda BynesX 17, INC./ActionPress
Amanda Bynes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de