Eigentlich sind Teen-Star Justin Bieber (18) und Sänger Sean Kingston (22) richtig gute Kumpels, doch das könnte bald ein Ende haben. Der Grund: ein Auto. Doch dabei handelt es sich natürlich nicht um ein normales Gefährt, sondern um Justins berühmt berüchtigtes Anti-Paparazzi-Mobil. Sein verchromter Schlitten ist eigentlich sein ganzer Stolz, doch nun kamen Gerüchte auf, dass er sich von seinem glänzenden Gefährt tatsächlich getrennt haben soll.

Sean Kingston sollte der neue glückliche Besitzer sein – das behauptete ebendieser laut TMZ, als er von Fotografen bei einer Fahrt in dem schicken Chrom-Mobil erwischt wurde. Justin hätte es ihm als Zeichen ihrer tiefen Freundschaft vermacht. Aber hat da jemand nicht etwa doch etwas falsch verstanden? Justin selbst will nämlich von seinem großzügigen Geschenk nichts gewusst haben. Quellen aus dem Umfeld des Sängers behaupteten nun nämlich, dass er völlig außer sich angesichts dieser Gerüchte sei. Sean habe ihn lediglich gefragt, ob er sich den Wagen leihen könne, solange Justin auf Tour sei, von Schenken war offenbar nie die Rede. Ob sich Sean da etwa ein kleines Scherzchen erlaubt hat? Justin fand das Ganze offenbar so gar nicht witzig...

Justin BieberPatrick Hoffmann/WENN.com
Justin Bieber
Sean KingstonWENN
Sean Kingston
Sean KingstonJLN Photography/WENN.com
Sean Kingston


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de