Es war eine der Sensationsmeldungen des Monats. Bill (23) und Tom Kaulitz (beide 23) von Tokio Hotel werden Teil der neuen DSDS-Jury und urteilen in der 10. Staffel des Erfolgsformats zusammen mit Dieter Bohlen (58) und Itchy von Culcha Candela über das Können der zahlreichen Bewerber.

Doch nicht jeder ist von dem Engagement der Zwillinge begeistert. Zumindest Joey Heindle (19), der sich in diesem Jahr immerhin auf den fünften Platz der Castingshow sang, ist der Meinung, dass es geeignetere Kandidaten für die vakanten Jury-Posten gegeben hätte. Im Interview mit Promiflash erzählte der 19-Jährige nämlich Folgendes: „Ich habe von ihnen immer mal was gehört. Ich fand ihre Musik immer okay, habe manche Songs von ihnen gehört. Dass sie jetzt in der Jury hocken, finde ich aber unpassend. Sie passen einfach nicht zu 'Deutschland sucht den Superstar'. Es sind zwar Popstars, die alles abgeräumt haben, aber ich hatte etwas anderes erwartet. Zum Beispiel einen Peter Maffay hätte ich toll gefunden.“

Dennoch glaubt er, dass die neuen Juroren, die er sogar schon kennengelernt hat, durchaus in der Lage seien, hoffnungsvolle Gesangstalente zu entdecken: „Ich glaube schon, dass sie Qualität raushören und das Richtige machen. Ich habe auch schon mit ihnen gedreht. Ich war in der VIP-Lounge und habe mit den Kandidaten gesprochen, die im Recall sind. Ich habe ihnen Tipps gegeben und etwas Vocal-Coaching gemacht.“ Na dann kann DSDS 2013 ja kommen!

WENN
Joey HeindlePatrick Hoffmann / WENN.com
Joey Heindle
Joey HeindlePatrick Hoffmann/WENN.com
Joey Heindle


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de