Bill Kaulitz (23) überraschte schon am Anfang seiner Karriere als Sänger der Band Tokio Hotel mit außergewöhnlichen Looks. Doch nicht nur von exzentrischen Klamotten oder coolen Hairstylings war der Musiker stets ein Fan, auch für dauerhafte Körperverzierungen interessierte sich Bill schon im Teenager-Alter brennend.

Der Star, der mit seinem Zwillingsbruder Tom gerade erst den Juroren-Job bei Deutschland sucht den Superstar bekam, verriet nun in einem Interview mit der Bild, wann er anfing, sich tätowieren und sogar piercen zu lassen. Bereits im Alter von 13 ließ er sich erstmals Schmuck durch die Haut stechen. Einige Jahre später folgte dann das erste Tattoo. Mittlerweile designt Bill seine Motive sogar selbst, wie er gesteht: „Ich hatte mein erstes Piercing mit 13, mein erstes Tattoo mit 15. Tattoos mochte ich schon immer, in den letzten Jahren konnte ich mir aus Zeitgründen keine stechen lassen. Jetzt designe ich sie zusammen mit einem Tätowierer in L. A.“

Beim Foto-Termin für DSDS stach vor allem eine Tätowierung ins Auge: Bills Brust ziert nun ein Motiv, das Ähnlichkeit mit dem „Eye of Providence“ hat. Und wer weiß, vielleicht überrascht er pünktlich zum Start der DSDS-Mottoshows ja mit weiteren neuen Körperverzierungen.

Collage: Bill Kaulitz, Dieter Bohlen und Tom KaulitzRTL / Andreas Friese
Collage: Bill Kaulitz, Dieter Bohlen und Tom Kaulitz
Bill KaulitzDaniel Deme / WENN
Bill Kaulitz
Bill KaulitzREX FEATURES LTD./ ActionPress
Bill Kaulitz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de