Im August dieses Jahres wurde TV-Gesicht Sonya Kraus (39) zum zweiten Mal Mutter. Wer der Vater ihrer zwei Söhne ist, bleibt nach wie vor ihr kleines Geheimnis. Ungewohnt offen war die Moderation allerdings während ihres Besuchs bei Markus Lanz (43) am Dienstagabend. In dessen Sendung erläuterte sie sogar Einzelheiten zur Geburt.

Mitten im TV sprach Sonya plötzlich über Sachen wie Dammriss und diverse andere Dinge, die im Kreißsaal im schlimmsten Fall so vor sich gehen können. Im Gespräch mit Lanz bezeichnet sie die Zeit während der Geburt als „Massaker im Kreißsaal“. So offen war die 39-Jährige noch nie! Sätze wie „Der Arzt erklärte mir meinen Dammriss. Mir wurde kotzübel und ich sagte nur: ,Wie die blutigen Graffiti an die Wand kamen, hätten wir damit wohl auch geklärt...‘“ oder Erläuterungen über ihren Intimbereich kurz nach der Geburt, wie „Was ich sah, war grotesk! Wo bitte war die Afrikanerin, der dieses Körperteil gehörte? Alles war schwarz! Meine Intimzone zierte ein Veilchen, als wäre das Ding da unten Opfer einer heftigen Schlägerei geworden“ sind selbst für die kesse Blondine untypisch.

Ebenso offen über das Geburtsszenario ist Sonya übrigens auch in ihrem Buch „Baustelle Baby“, das am 13. Oktober erscheint. Man kann sich nach diesem TV-Auftritt nur allzu gut vorstellen, welch intime Stellen der Ratgeber noch so alles beinhaltet.

Sonya KrausAmazon
Sonya Kraus
Markus LanzSteven Kauffeld/WENN.com
Markus Lanz
Sonya KrausWENN
Sonya Kraus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de