Zugegeben, die Songs wie 'Locomotion' und 'I Should Be So Lucky' waren in den 80ern absolute Dauerbrenner in den Charts und verschafften Kylie Minogue (44) damals über Nacht den Sprung von der Schauspielerin zum Musik-Star.

Doch nicht nur mit ihren Liedern, auch mit ihren Videos sorgte die hübsche Blondine für Furore und hinterließ besonders mit ihren knappen goldenen Shorts aus dem Video zu 'Spinnig Around' bei vielen einen bleiben Eindruck. Rasend schnell wurde aus der 1,53 Meter kleinen Kylie 'Geilie'. Dass sie diesen Titel durchaus noch immer tragen kann, bewies sie nun bei der Premiere des 'Holy Motors' Festival in New York und zeigte sich auf dem roten Teppich besonders verführerisch. In einem pertrolfarbenen Spitzenkleid spielte Kylie gekonnt mit der transparenten Optik des Stoffes und ließ selbstbewusst durchblicken, was sie drunter trägt.

Der schwarze Body bedeckte dabei nur knapp ihr berühmtes Hinterteil und machte den Look zu einem richtigen Eyecatcher. Hut ab, Frau Minogue, für so viel modischen Mut mit 44!

Mr Blue/Wenn
Ivan Nikolov/WENN.com
Kylie MinogueWENN
Kylie Minogue


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de