Alt Bekanntes bewährt sich bekanntlich stets am besten und daher ist es kein Wunder, dass in der Mode zahlreiche Trends bereits schon einmal dagewesen waren. So haben sowohl Schlaghosen aus den 70er Jahren als auch Leggings der 80er und Micky Mouse-Pullover aus den 90ern schon mehrmals ihr Comeback erlebt und stets wieder ihren Weg in unsere Kleiderschränke gefunden.

Ähnlich verhält es sich übrigens auch mit Frisuren, denn vom bekannten Pixie Cut, wie ihn schon einst Mode-Ikone Twiggie (63) trug ist auch die beliebte Retro-Welle aus den 50er Jahren ein absolutes Muss auf jedem roten Teppich. Denn ein tolles Kleid und makelloses Make-up reichen bekanntlich nicht immer, um einen atemberaubenden Auftritt hinzulegen. Das wussten an diesen Tagen auch Stars wie Ur-Model Tyra Banks (38), Rita Ora (21) und die quirlige Pixie Lott (21), die sich allesamt den Diven Hair-Style haben verpassen lassen. Coole Rockabilly-Girls kennen sich mit diesem Look natürlich bereits bestens aus, jedoch ist es oftmals nicht so leicht, wie es aussieht.

Wer also beim nächsten großen Event mit einer solchen Frisur glänzen möchte, der sollte entweder über genügend Fingerspitzengefühl verfügen, oder einen Profi aufsuchen.

Rita Ora und Behati Prinsloo auf dem Victoria's Secret-Catwalk
Getty Images
Rita Ora und Behati Prinsloo auf dem Victoria's Secret-Catwalk
Rita Ora und Liam Payne im Oktober 2018 in London
Getty Images
Rita Ora und Liam Payne im Oktober 2018 in London
Rita Ora und Liam Payne im Oktober 2018
Getty Images
Rita Ora und Liam Payne im Oktober 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de