Erst vor einigen Tagen machte die Nachricht, Leo Bartsch (24) habe ihre Band Queensberry nach vier Jahren verlassen, die Runde. In einem Abschiedsbrief auf Facebook verabschiedete sich die Sängerin von ihren Fans. Mit ihren Band-Kolleginnen Ronja (22) und Gabby (23) soll das plötzliche Aus aber nichts zu tun gehabt haben - die wahren Gründe nannte Leo nicht. Bis jetzt.

„Wir haben hart gekämpft aber in Sachen Erfolg lief es nicht mehr gut. Ich war unglücklich, konnte mich nicht mehr mit dem Musikstil identifizieren“, verriet die Sängerin gegenüber der Bravo. Doch das war leider nicht das einzige Problem: „Und dazu habe ich mich total mit unserem Management zerstritten“, erzählte die Sängerin weiter.

Zudem betonte die 24-Jährige noch einmal, dass ihre Entscheidung nichts mit den Mädels zu tun hatte: „Ich hoffe, dass sie meine Entscheidung irgendwann verstehen.“ Pläne für die Zukunft hat Leo noch nicht. Ganz im Gegenteil, der Sängerin fehlt es zurzeit komplett an Orientierung: „Ich fühle mich verloren und will jetzt meinen Weg finden.“

Patrick Hoffmann/WENN.com
WENN/ Patrick Hoffmann
Patrick Hoffmann/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de