Seine Rolle als Harry Potter machte Daniel Radcliffe (23) über Nacht weltberühmt. Die Geschichte um den Zauberlehrling brachte dem jungen Schauspieler aber nicht nur Ruhm, sondern auch Millionen auf seinem Konto ein.

Und zwar so viel Geld, dass es Radcliffe, wie schon im Vorjahr, auf Platz 1 der reichsten Briten unter 30 schafft. Das britische Magazin Heat berichtet, dass der Jung-Star durch seine Filmeinnahmen der „Harry Potter“-Reihe und dem Thriller „Die Frau in Schwarz“ über ein Vermögen von etwa 85,3 Millionen Dollar verfügt.Den zweiten Platz belegt Twilight-Schnuckelchen Robert Pattinson (26), der fast 62 Millionen Dollar auf seinem Bankkonto hat. Platz 3 konnte sich Fluch der Karibik-Star Keira Knightley (27) mit einem Verdienst von 52,3 Millionen Dollar sichern. „Harry Potter“-Kollegin Emma Watson (22), die wie Radcliffe auch nach Ende der Zauberlehrlings-Reihe weiterhin gut im Geschäft ist, verfügt über 42,4 Millionen Dollar. Das Schlusslicht der Top 5 der reichsten Jung-Stars ist die Newcomer-Band One Direction mit einem Vermögen von 42 Millionen Dollar.

Glück in der Liebe brachte Daniel Radcliffe das viele Geld aber bisher nicht. Erst vor kurzem trennten sich der Schauspieler und seine Freundin Rosie Coker.

Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Prinz William und Herzogin Kate mit ihren drei Kindern Charlotte, George und Louis
Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate mit ihren drei Kindern Charlotte, George und Louis
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de