Natalie Portman (31) ist nicht nur eine preisgekrönte Schauspielerin, mit ihrem makellosen Aussehen verdient sie nebenher auch noch als Model ein gehöriges Zubrot. Für etliche Kampagnen stand sie bereits vor der Kamera und strahlte uns von zahlreichen Werbeplakaten entgegen. Eins davon sorgt jetzt allerdings für einen kleinen Skandal in der Beauty-Welt.

Die Werbeanzeige eines Mascaras von Christian Dior wurde jetzt aus der Öffentlichkeit verbannt, nachdem sie als missverständlich erklärt wurde. Der „Diorshow New Look Mascara“ würde Frauen denken lassen, dass er ihnen „üppigere Wimpern“ verleihe. Dies entspreche allerdings laut britischem Werbeaufsichtsrat nicht der Realität. Die Bilder der Kampagne seien, laut der britischen Vogue, so stark digital nachbearbeitet worden, dass sie ein völlig verzerrtes Bild vermittele. Beim Shooting für die Aufnahmen hätte Natalie zudem noch nicht einmal die beworbene Mascara getragen. Nachdem sich auch zahlreiche Kundinnen über das nicht gehaltene Werbeversprechen beschwert haben, musste Dior die Kampagne jetzt zurückziehen.

Natalie selbst hat sich zu diesem Werbe-Flop bisher noch nicht geäußert.

Natalie Portman in Hollywood
Getty Images
Natalie Portman in Hollywood
Natalie Portman bei der NGV Gala in Melbourne
Getty Images
Natalie Portman bei der NGV Gala in Melbourne
Die Crew von "Big Little Lies"
Getty Images
Die Crew von "Big Little Lies"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de