Er kann wirklich gut mit Jennifer Lawrence (22). Nach zwei abgedrehten Filmen – „The Silver Linings Playbook“ und „Serena“ – kennt Bradley Cooper (37) seine Kollegin sehr gut und kommt aus dem Schwärmen kaum noch heraus. Und da er so gerne mit ihr arbeitet, hat er anscheinend auch Lust, mal bei Hunger Games mit dabei zu sein. Er hat sich den ersten Film nämlich angesehen und ist beeindruckt, wie er gegenüber E!Online ausplauderte: „Das ist ein brutaler Film. Machen Sie Scherze?...Oh, mein Gott!“

Natürlich zeigte er sich wenig überrascht von Jennifers toller Performance als Katniss. Keine Frage, sie sei „tough“ und „wunderbar“, lobte er die 22-Jährige. Deshalb hätte er sehr gerne nach dem Motto „alle guten Dinge sind drei“ ein weiteres Mal mit Jen vor der Kamera gestanden. Er scherzte, dass er sich für eine „Hunger Games“-Rolle beworben habe, aber anscheinend nicht gefragt sei: „Ich habe ein Tape gemacht, um eine von vier Rollen zu kriegen. Ich habe aber noch nichts gehört.“

So ein Pech, denn jetzt haben die Dreharbeiten für Teil 2 schon begonnen. Sieht also leider schlecht aus für den lieben Bradley. Aber er kann den Film ja stattdessen im Kino genießen.

Jennifer Lawrence und Bradley CooperSTARTRAKS PHOTO INC. / ActionPress
Jennifer Lawrence und Bradley Cooper
Bradley CooperWENN
Bradley Cooper
Jennifer LawrenceSTARTRAKS PHOTO INC. / ActionPress
Jennifer Lawrence


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de