Zum Gelingen eines Films braucht man unter anderem nicht nur gute Schauspieler, einen guten Produzenten und ein exzellentes Drehbuch, sondern auch einige gute Locations, damit der Filmdreh so authentisch wie möglich wird. Brad Pitt (48) hat sich für seinen neuen Film „World War Z“ allerdings einen so besonderen Ort ausgesucht, dass seine ganze Film-Crew hellauf begeistert ist. Der Hollywood-Star dreht den Zombie-Streifen nämlich teilweise auch in einer alten Viagra-Fabrikanlage!

„Die Jungs am Set machen schon Späße über den neuen Drehort, der ihrer Meinung nach bei einigen mehr als nur die Augenbrauen hochziehen wird. Außerdem hat der ganze Cast schon diverse Schubladen geöffnet, um nach Überbleibseln der Pillen zu suchen, um sie mit nach Hause zu nehmen“, berichtet ein Insider gegenüber The Sun. Spaß dürfte der Dreh in den berühmt-berüchtigten Fabrikhallen des Chemieunternehmens Pfizer in England ganz bestimmt machen, bleibt nur zu hoffen, dass die Konzentration beim Dreh deshalb nicht auf der Strecke bleibt. „Durchhänger“ dürfte es dort jedenfalls nicht geben!

Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Getty Images
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino auf den Filmfestspielen in Cannes
Getty Images
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino auf den Filmfestspielen in Cannes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de