Dass Halloween-Partys auch für die Jungs von One Direction ein riesiger Spaß sind, kann sich wohl jeder denken. Dennoch zeigten sich die Jungs von der Band am Wochenende nicht im Rudel auf irgendeiner Party im Team-Outfit. Liam Payne (19) trat dafür als Einzelkämpfer-Held im Funky Buddha Nightclub in London auf.

Aus einem Batman-Outfit offenbarte sich der Teenie-Band-Star ganz überraschend. Aber auch wenn der düstere Batman gerne mal alleine durch die Nacht zieht, hatte Liam eine ganz besondere Begleitung. Unter dem Motto „Batman & Fatman“ stand ihm ein kugelrunder Knochenmann zur Seite, der ein wenig an das 90er-Computer-Game „Grim Fandango“ erinnert. Tom Daley (18), der britische Turmspringer und Bronzemedaillen-Gewinner bei den diesjährigen Olympischen Spielen, war es, der sich als übergewichtiger Skelett-Mann verkleidet hatte. Der eigentlich enorm durchtrainierte Athlet bewies also Humor und zog mit Liam als Halloween-Buddy los.

Statt Batman und Robin also Batman und Fatman - ganz klar ein dynamisches Duo. Die beiden scheinen eine Menge Spaß gehabt zu haben. Wir wüssten derweil gerne, als was sich die anderen Jungs von „One Direction“ verkleidet haben und wo sie am Wochenende steckten.

WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de