Eigentlich dachte man immer, dass die Twilight-Saga nach dem zweiten Teil von Breaking Dawn vollständig zu Ende erzählt sei. Doch jetzt machen irre Gerüchte die Runde, die behaupten, dass ein Ende rund um die Vampir-Saga noch lange nicht in Sicht sei! Wie bitte – haben es sich Robert Pattinson (26) und Kristen Stewart (22) doch anders überlegt und wollen in einer möglichen Fortsetzung doch wieder als Edward und Bella vor der Kamera stehen?

Das wohl nicht, schließlich haben beide bereits betont, dass sie kein Interesse haben, das Ganze fortzuführen. Doch ein anderer Charakter soll jetzt mehr in den Vordergrund treten: Jacob! Da dürfte sich Taylor Lautner (20) sicherlich freuen, denn seine bisherigen Filme abseits der Twilight-Saga liefen nicht so besonders. Wird er also jetzt der neue Star am Werwolf-Himmel? Das behauptet zumindest MovieHole. Dort wird gemutmaßt, dass sich die Produktionsfirmen nun überlegt hätten, wie man aus der Vampirreihe noch ein wenig [Artikel nicht gefunden] herausschlagen könnte, und angeblich sind sie der Meinung, dass man die Jacob-Sache noch etwas ausweiten könnte. Insider wollen schon erfahren haben, dass ein Nachfolger zu „Breaking Dawn“ bereits in der Mache ist – ob es sich um einen TV- oder Kino-Film handelt, sei aber noch unklar.

Ob an diesem Gerücht tatsächlich etwas dran ist? Die Twilight-Fans würden sich sicherlich freuen, doch ein Nachfolger ohne Edward und Bella – das ist wirklich schwer vorstellbar, oder?

Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de