Halloween stand für die Sängerinnen Rihanna (24) und Lady GaGa (26) in diesem Jahr ganz offensichtlich im Zeichen des Cannabis-Blatts. Die beiden exzentrischen Mega-Stars zeigten sich in ausgefallener grüner Kostümierung und weder die eine noch die andere schien sich um die kritischen Reaktionen von Außen zu kümmern. Beide posierten sie offenherzig und voller Freude für die Fotografen. Während Lady GaGa sich Oben-Ohne ins Nachtleben stürzte, präsentierte sich Rihanna als romantische Gras-Braut, die die Dessous zur Hochzeitsnacht gleich offen zur Schau stellte und das Geld fürs Brautkleid offensichtlich lieber in ihren „Krautstrauß“ investiert hatte. Zusammen mit Reality-Star Evelyn Lozada und deren Tochter Shanice feierte sie die Nacht durch.

RiRi und Lady GaGa machen beide keinen Hehl aus ihrem Marihuana-Konsum und dachten sich in diesem Jahr offenbar, man könnte dies auch zu Halloween thematisieren. Wieder einmal stellt sich allerdings die Frage, inwieweit die beiden hier ihrer Vorbildfunktion, die sie aufgrund ihres Berufes ohne Frage verantworten müssen, gerecht werden. MaRihanna und Lady Ganja? Minderjährigen Fans wird hier ja nicht unbedingt die richtige Botschaft vermittelt.

Was haltet ihr von den Kiff-Kostümen?

Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de