Die drei Hanson-Brüder, die in den Neunzigern mit „MMMbop“ einen riesigen Chart-Erfolg landeten und bis heute fleißig auf der Bühne stehen, haben insgesamt neun Kinder in die Welt gesetzt. Der 31-jährige Isaac (31) hat die beiden Söhne Clarke (5) und James (4), Zac (27) ist Vater des vierjährigen Shepherd und der knapp 2 Jahre alten Junia und Taylor (29) hat gerade erst sein fünftes Kind Wilhelmina Jane Willkommen geheißen. Jordan Ezra (10), Penelope Anne (7), River Samuel (6) und Viggo Moriah (3) haben jetzt also ein weiteres Geschwisterchen. Viel zu tun also im Hause Hanson!

„Ich glaube, in den letzten Jahren haben wir 40 oder 50 Shows jährlich in den USA gespielt, verriet Isaac jüngst bei Oprah Winfrey. „Wir haben alle Kinder, Ehefrauen und Rasen zu mähen. Das ist alles nicht immer einfach“, ergänzt Zac. Der Gedanke daran, dass ihre Söhne eines Tages ihr musikalisches Erbe antreten und sie ihrer Familie zuliebe in den Ruhestand gehen könnten, finden die Musiker offensichtlich gar nicht so schlecht. Man habe da schon ein wenig herumgesponnen: „Wir haben alle einen Jungen, der im Jahr 2008 geboren wurde – die könnten doch ganz gut in unsere Rollen schlüpfen. Viggo, er ist das Mastermind, und Issacs vierjähriger Monroe irgendwie der Entertainer, er ist sehr extrovertiert. Und mein Sohn Shepherd... naja, der haut gerne Sachen. Er ist dann also so etwas wie der Muskelmann“, scherzt Zac. Na, wer weiß, vielleicht überraschen uns in einigen Jahren ja die Mini-Hansons mit einer Neuauflage von „MMMbop“?

Isaac, Zac und Taylor Hanson in Nashville im Januar 2018
Getty Images
Isaac, Zac und Taylor Hanson in Nashville im Januar 2018
Taylor Hanson während eines Auftrittes in Texas im März 2017
Getty Images
Taylor Hanson während eines Auftrittes in Texas im März 2017
Zac, Taylor und Isaac Hanson auf dem iHeart Radio Music Festival 2013
Getty Images
Zac, Taylor und Isaac Hanson auf dem iHeart Radio Music Festival 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de