Nach sechs Jahren Ehe gehen Mariella Ahrens (43) und ihr Noch-Grafen-Gatte Patrick von Faber-Castell (47) nun getrennte Wege. Es wurde bereits gemunkelt, ob es Probleme zwischen den beiden geben könnte, da sich die Schauspielerin in letzter Zeit vermehrt ohne Begleitung auf öffentlichen Events zeigte. Am Montag dann die Bestätigung: Mariellas und Patricks Ehe ist am Ende. Nun verriet die 43-Jährige sogar, dass viele Tränen flossen.

Offenbar gab es derzeit keine Chance mehr, ihre Ehe zu retten: Es sind viele Tränen geflossen. Aber irgendwann weiß man keinen Ausweg mehr“, erzählt Mariella im Gespräch mit Bunte. „Es ist zu viel passiert. Inzwischen haben wir unterschiedliche Lebensauffassungen.“ Die Hoffnung ganz aufgeben möchte die hübsche Aktrice aber dennoch nicht und könnte sich durchaus vorstellen, sich ihrem Ex irgendwann wieder anzunähern: „Vielleicht finden Patrick und ich auch nach einer gewissen Zeit des Abstands wieder zueinander“, so Mariella weiter.

Momentan lebt das getrennte Paar in Berlin noch unter einem Dach, den gemeinsamen Töchter Isabella (13) und Lucia (5) zuliebe.

Mariella Ahrens und ihr Ex-Freund Sebastian Esser im April 2016
Getty Images
Mariella Ahrens und ihr Ex-Freund Sebastian Esser im April 2016
Mariella Ahrens im Januar 2019
Getty Images
Mariella Ahrens im Januar 2019
Mariella Ahrens und Dieter Wedel
Getty Images
Mariella Ahrens und Dieter Wedel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de