Beruflich könnte es für Pitbull (31) nicht besser laufen, seine Songs werden weltweit in den Radiostationen rauf und runter gespielt. Aber gerade seine Karriere macht es dem „Give me everything“-Interpreten schwer eine passende Partnerin zu finden.

Dem Q-Magazin verriet der Rapper, was ihm bei einer Beziehung wichtig ist: „Es ist am besten eine Beziehung mit jemandem zu haben, der sehr offen ist, den man nach seinen Fantasien fragen kann. Ich will nicht nur eine Freundin oder Frau, sondern zur gleichen Zeit auch einen Freund.“ Er hat klare Vorstellungen davon wie eine Partnerschaft funktionieren kann und betont, dass er in manchen Bereichen auch auf eine traditionelle Rollenverteilung steht: „Ich habe eine sehr altmodische Mentalität: Die Frau bestellt zuerst, ich öffne der Frau die Tür. Ich würde sagen, ich bin ein schmutziger Gentleman.“

Auch wenn es in der Liebe nichts zu berichten gibt, lässt Pitbull zumindest musikalisch wieder von sich hören. Am 19. November erscheint sein neues Album „Global Warming“. Schon drei Hits, darunter der Men in Black Soundtrack [Artikel nicht gefunden], hat er aus dem Longplayer schon ausgekoppelt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de