Zu den Anfängen ihrer Karriere war Nelly Furtado (33) vor allem eines: ziemlich dünn! Die zierliche Kanadierin beeindruckte mit ihrer schlanken Silhouette und ihrer außergewöhnlichen Stimme.

Im Laufe der Zeit ließ sich jedoch beobachten, dass Nelly immer weiblicher und somit auch kurviger wurde. Vergessen waren plötzlich die Tage, als sie mit schmaler Hüfte und wenig Po auf der Bühne für ihre Fans performte. Und ihr neues Aussehen führt die schöne Sängerin nun auch sehr selbstbewusst zur Schau und zeigt sich gerne in schmeichelnder Kleidung, die schön ihren Körper umspielt. Zu der Verleihung der Latin Grammy Awards in Las Vegas erschien sie nun in einem zauberhaften Dress, das bis zum Boden reichte. Die Schleppe des langen Kleides erinnerte an ein Brautkleid und verlieh ihr ein fast elfengleiches Aussehen. Ausgiebig posierte sie für die Fotografen und zeigte ihre tolle Figur von allen Seiten.

Besonders Nellys Rückansicht ließ keine Wünsche offen, denn ihr runder Po wurde in dem Kleid, dessen Ärmel transparent waren, perfekt in Szene gesetzt. Somit hat Nelly bewiesen, dass Size Zero offenbar längst out ist und Frauen mit weiblichen Kurven definitiv die Schöneren sind.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de