Gerade erst wurden die MTV European Music Awards in Frankfurt verliehen, jetzt ging es gestern in Los Angeles mit den American Music Awards weiter. Als klare Favoriten mit jeweils vier Nominierungen gingen hier Nicki Minaj (29) und Rihanna (24) ins Rennen,Drake (26), Justin Bieber (18), Maroon 5, One Direction und Usher (34) hatten jeweils drei Chancen auf einen Preis, doch wer konnte tatsächlich eine der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen?

Klarer Gewinner des Abends war mal wieder Justin Bieber, der gleich dreifach in den Kategorien „Bester Künstler des Jahres“, „Bester Pop/Rock Künstler“ und „Bestes Pop/Rock Album“ abräumte. Aber auch Nicki freute sich über zwei Preise in den Kategorien „Bester Rap/Hip-Hop Künstler“ und „Bestes Rap/Hip-Hop Album“. Hier haben wir für euch noch einmal alle Gewinner des Abends aufgelistet:


Artist of the Year: Justin Bieber
Old Navy New Artist of the Year: Carly Rae Jepsen
Favorite Pop/Rock Male Artist: Justin Bieber
Favorite Pop/Rock Female Artist: Katy Perry
Favorite Pop/Rock Band/Duo/Group: Maroon 5
Favorite Pop/Rock Album: Believe – Justin Bieber
Favorite Country Male Artist: Luke Bryan
Favorite Country Female Artist: Taylor Swift
Favorite Country Band/Duo/Group: Lady Antebellum
Favorite Country Album: Blown Away – Carrie Underwood
Favorite Rap/Hip-Hop Artist: Nicki Minaj
Favorite Rap/Hip-Hop Album: Pink Friday: Roman Reloaded – Nicki Minaj
Favorite Soul/R&B Male Artist: Usher
Favorite Soul/R&B Female Artist: Beyoncé
Favorite Soul/R&B Album: Talk That Talk – Rihanna
Favorite Alternative Artist: Linkin Park
Favorite Adult Contemporary Artist: Adele
Favorite Latin Artist: Shakira
Favorite Contemporary Inspirational Artist: tobyMac
Favorite Electronic Dance Music: David Guetta

Offset und Cardi B bei einem Auftritt im November 2018
Getty Images
Offset und Cardi B bei einem Auftritt im November 2018
Nicki Minaj bei den "MTV Europe Music Awards"
Getty Images
Nicki Minaj bei den "MTV Europe Music Awards"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de