Auch im hohen Alter können die Musiker von den Rolling Stones jüngeren Künstlern noch einiges vormachen. Zum 50. Jubiläum melden sich die Rocker zurück und können sich über mangelnde positive Resonanz nicht beklagen. So waren die Karten für ihre vier Konzerte in London und New Jersey innerhalb von Minuten ausverkauft.

Mittlerweile veröffentlichte die Band auch eine neue Single – „Doom and Gloom“ – und brachte das Greatest-Hits-Album „Grr“ heraus. Letzteres stürmte sofort die Charts und schaffte es in Deutschland auf Anhieb von 0 auf Platz 1. Die Fans freuen sich offensichtlich, wieder etwas von ihren Idolen zu hören – und wer schon nicht eine ihrer vier Shows – nach fünf Jahren „Abstinenz“ geben die Musiker ihre ersten Konzerte – erleben kann, tröstet sich mit der neuen Platte und der Single darüber hinweg.

Die Rolling Stones gehören vielleicht bezüglich des Alters der Mitglieder, aber keinesfalls in Sachen Karriere, zum alten Eisen.

WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de