Aus der beliebten Sitcom The Big Bang Theory kennt man Mayim Bialik (36) vor allem als leicht verschrobene Wissenschaftlerin Dr. Amy Farrah Fowler, der Freundin von Sheldon Cooper (Jim Parsons, 39). In Beziehungsfragen verhält sie sich hier stets recht unbeholfen, denn das ungewöhnliche Paar betrachtet die Liebe vor allem ganz nüchtern als etwas Wissenschaftliches.

Im Privatleben mag es die Schauspielerin da eigentlich etwas romantischer. Mit ihrem Ehemann war sie neun Jahre verheiratet und die beiden haben zwei gemeinsame Kinder. Sieht auf den ersten Blick ganz nach einer Bilderbuchfamilie aus. Doch auch hier schien nicht alles perfekt zu laufen, denn wie TMZ berichtet, lassen sich Mayim und ihr Noch-Ehemann Michael Stone jetzt scheiden.

Die beiden hatten zuvor durch ungewöhnliche Erziehungsmethoden Schlagzeilen gemacht, doch damit habe die jetzige Scheidung nichts zu tun. „Die Art, wie wir unsere Kinder erziehen, hat keine Auswirkungen auf die Gründe gehabt, aus denen wir zu dieser Entscheidung kamen“, erklärte sie.

Mayim Bialik bei den Critics' Choice Awards 2018
Getty Images
Mayim Bialik bei den Critics' Choice Awards 2018
Der "Big Bang"-Cast im "Nokia Theatre" in Los Angeles
Getty Images
Der "Big Bang"-Cast im "Nokia Theatre" in Los Angeles
Mayim Bialik bei der Comic Con 2018
Getty Images
Mayim Bialik bei der Comic Con 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de