Alle Fashion-Augen sind heute auf Düsseldorf gerichtet. Hier werden heute zum 64. Mal die Bambi-Awards verliehen. Dabei geht es natürlich wie immer nicht nur um die begehrten Trophäen, sondern vor allem auch um die Outfits der Stars und Sternchen. Während der Großteil der Männer im Anzug oder Smoking erschien, schmissen sich die Damen klassisch in elegante Roben. Viele setzten auf elegantes Schwarz und vor allem auch Gold, während andere Farbakzente setzten.

Für ein wahrlich pompöses Kleid entschied sich Franziska Knuppe (37), die mit funkelnden Pailletten im Blitzlicht glitzerte. Modisch etwas schlichter, aber mindestens ebenso bezaubernd ging es hingegen Sara Nuru (23) an. Ihre Wahl fiel auf ein mittellanges Kleid in einem hellen Rosé-Ton und auch ihr Beauty-Look fiel ins Auge. Ihre Haare trug sie im angesagten Sleek-Look, der ihr dramatisches Augen-Make-up betonte.

Dass dieses nicht in Nullkommanichts entstand, verriet sie Promiflash im Interview: „Drei Stunden! Ich habe geschlagene drei Stunden gebraucht und habe es selbst nicht fassen können.“. Das hat sich aber auch gelohnt, denn das adrette Model sah einfach hinreißend aus.

Und immerhin geht es beim Bambi ja auch länger als drei Stunden, sodass man sich ausgiebig mit seinem Styling blicken lassen kann. Ungeduldig wird Sara dabei auch nicht: „Ich finde es echt schön hier. Es gibt ja nicht oft Preisverleihungen in dieser Größenordnung. Gerade beim Bambi lohnt es sich auch mal, drei Stunden dabei zu bleiben.“

OHLENBOSTEL,GUIDO/ ActionPress
OHLENBOSTEL,GUIDO/ ActionPress
AEDT/Wenn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de