Wer schwanger ist, der nimmt zuweilen in Rekordzeit an Gewicht zu, aber im Falle von Michelle Keegan (25) geht das dann doch ein bisschen zu schnell.

Erst vor wenigen Tagen konnte man das britische TV-Gesicht noch rank und schlank in heißen Leder-Leggings bewundern, und jetzt postet es einen Schnappschuss auf Twitter, der es mit einem runden Baby-Bauch zeigt. Weiterhin verwunderlich: Eigentlich ist Michelle Single, denn erst im Frühjahr trennte sie sich von ihrem Verlobten Max George (24). Wie ist sie also derart schnell an Nachwuchs gekommen? Die Antwort ist ziemlich simpel: Michelle trägt einen gefälschten Baby-Bauch, der ihr lediglich für ihre Rolle in der Soap Opera „Coronation Street“, in der sie den Charakter Tina McIntyre spielt, unter das rosafarbene T-Shirt geschoben worden. Passend dazu stellt die schöne Brünette noch im Scherz die Frage: „Habe ich einfach zu viel Kuchen gegessen? Nein, es ist der erste Tag, an dem ich Tinas Baby-Bauch trage.“ Als sie erfahren hat, dass sie zukünftig eine Schwangere mimen soll, war Michelle von Anfang an begeistert. Schließlich hofft sie selbst irgendwann einmal ein eigenes Kind zu bekommen und kann sich so schon in diese Rolle einfinden.

Jetzt bleibt ihr wirklich nur zu wünschen, dass sie auch im wahren Leben ihren Traummann findet und bald einen echten Kugelbauch zeigen kann.

Steve Searle/WENN.com
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de