Zu Thanksgiving bekam Lady GaGa (26) wohl mehr Besuch, als ihr lieb war. Die „Edge of Glory“-Sängerin berichtete jetzt auf Twitter von einer bizarren Begegnung, die sie am Tag nach Thanksgiving hatte. Sie verbrachte den amerikanischen Feiertag in Lima, Peru, wo sie derzeit mit ihrer Tournee haltmacht. Hier brachen offensichtlich einige Fans in ihre Garage ein, was die exzentrische Musikerin per Überwachungskamera sehen konnte.

„#Monsterfact: Wenn Gaga schläft, versucht in ihre Garage einzubrechen, singt so laut es geht und klingelt mehrmals an der Tür #happeningnow #badkids“, schrieb sie auf ihrem Twitter-Profil. Wenig später erklärte sie die Situation: „Thanksgiving Story: Bin aufgestanden, um Snacks aus der Küche zu holen (nackt) – habe einen Blick auf die Sicherheitskamera geworfen, die 35 Monster in meiner Garage zeigte #why #iloveu.“ Obwohl sich die Situation relativ bedrohlich anhört, nahm es die Sängerin offensichtlich mit Humor. So ergänzte sie scherzhaft, sie hätte ihren Fans auch ein bisschen ihrer Truthahn-Füllung zukommen lassen, wenn die Garage eine Katzen-Klappe gehabt hätte.

Lady GaGaVisual/WENN.com
Lady GaGa
Lady GaGaAnthony Dixon/WENN.com
Lady GaGa
Lady GaGaWENN
Lady GaGa


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de