Es war ein Start, der wohl definitiv hätte besser laufen können. Die Premiere der neuen Modelshow Million Dollar Shooting Star am vergangenen Mittwoch auf Sat.1 konnte dem Sender quotentechnisch so gar nicht erfreuen. 4,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen ist wohl mehr als unbefriedigend. Und so wurde schon einen Tag später spekuliert, ob die Sendung nicht schon nach einer Folge wieder abgesetzt wird. So weit wird es aber zunächst einmal nicht kommen, wie nun bekannt wurde.

Wie nun bekannt gegeben wurde, wird der Sender auf das Quotendesaster reagieren und sein Mittwochsprogramm wieder umbauen. Schon in der kommenden Woche wird anstelle der Model-Show der Film „Catch me if you can“ mit Leonardo DiCaprio (38) laufen. Erst im Anschluss daran, um 23:30 Uhr, dürfen dann Bar Refaeli (27) und die Model-Shooting-Stars ran. Das bedeutet, dass die Sendung bis tief in die Nacht, bis nach 1 Uhr, zu sehen sein wird. Das ursprünglich im Anschluss an die Sendung geplante Ranking-Format „32Eins!“ entfällt gänzlich.

Was für die darauffolgende Woche geplant ist, wird von Sat.1 allerdings noch nicht verraten. Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass die Show wieder in die Primetime zurückkehrt. Schade, klang das Konzept doch eigentlich sehr vielversprechend.

Bar Refaeli bei den Cosmopolitan Awards 2018
Getty Images
Bar Refaeli bei den Cosmopolitan Awards 2018
Bar Refaeli bei den Cosmopolitan Awards 2018
Getty Images
Bar Refaeli bei den Cosmopolitan Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de