Erst knapp drei Wochen ist es her, dass Miley Cyrus (20) per Twitter verkündete, dass ihr geliebter Hund Lila tot sei. „Falls ihr fragt... ich war noch nie so verletzt in meinem Leben. Mein Herz wurde noch niemals zuvor so gebrochen... Lila, mein süßes Baby-Girl ist gestorben“, schrieb die tottraurige Sängerin damals.

Was ihr den Verlust des vierbeinigen Familien-Mitgliedes noch schlimmer machen dürfte, sind die Umstände, wie es überhaupt dazu kam. Tragische Einzelheiten diesbezüglich offenbarte Mileys Mutter Tish kurze Zeit später auf ihrem Blog: „Aus irgendeinem Grund packte Ziggy nach Lila. Sie erwischte sie genau an der falschen Stelle und Lila hat es nicht überlebt.“ Sicher ein Schock für die ganze Familie, in dessen Resultat ein neues Zuhause für Bulldogge Ziggy gefunden werden musste. Und so haben Miley und ihr Verlobter Liam Hemsworth (22) nun den Verlust von gleich zwei ihrer Hunde zu verkraften. Jetzt bleiben ihnen mit Floyd, Mary Jane und Happy nur noch drei der von ihnen geretteten Lieblinge.

Miley CyrusTwitter / --
Miley Cyrus
Miley CyrusTwitter / --
Miley Cyrus
Liam Hemsworth und Miley CyrusBulls / INF
Liam Hemsworth und Miley Cyrus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de