Nachdem Ashton Kutcher (34) und Demi Moore (50) bereits seit Ende 2011 nicht mehr zusammen, aber dennoch immer noch nicht geschieden waren und es deswegen viele Spekulationen gab, gab sich Ashton nun pünktlich zu Weihnachten einen Ruck, holte das Versäumte nach und reichte die Scheidung ein. Nun stellt sich natürlich die Frage, was den Two and a half Men-Star gerade jetzt bewog, Nägel mit Köpfen zu machen. Die Vermutungen richteten sich schnell in Richtung Mila Kunis (29). Wollte Ashton ihr eine Freude machen und plant er nun, seine neue Liebe zu heiraten?

Und tatsächlich soll Mila der Grund für die jetzige Scheidung sein, denn sie wollte endlich geklärte Fronten haben, berichtet showbizspy.com. Eine Quelle soll verraten haben: Mila hatte genug davon, dass Ashton nicht in die Gänge kam. Sie hat ihm schließlich gesagt, dass sie ihn verlassen würde, wenn er sich nicht endlich scheiden ließe.“ Das brachte den Schauspieler offensichtlich dazu, zur Tat zu schreiten. Denn natürlich wollte er Mila nicht verlieren.

Verständlich, dass die 29-Jährige ihren Freund nicht mit einer anderen Frau teilen will – selbst, wenn das nur auf dem Papier der Fall ist. Aber heißt das nun wirklich, dass bei ihr und Ashton vielleicht in baldiger Zukunft die Hochzeitsglocken läuten? Wir sind gespannt.

Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles
Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles
Ashton Kutcher und Mila Kunis
Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis
Ashton Kutcher und Demi Moore
Getty Images
Ashton Kutcher und Demi Moore


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de