Der „Gangnam Style“ machte Rapper Psy (35) auf der ganzen Welt bekannt und sein Video knackte auf YouTube sogar die Milliarden Marke, doch nachdem er seinen Überraschungshit 2012 natürlich auch an Silvester auf dem Times Square zum Besten gab, will er nun mit dem „Gangnam Style“ aufhören, wie er MTV mitteilte.

„In der Neujahrsnacht auf dem Times Square aufzutreten, ist schon etwas Besonderes - es ist die größte Bühne des Universums“, erklärte Psy, der am 31. Dezember zudem noch seinen Geburtstag feiern konnte. „Das alles zusammengenommen mag ein guter Grund sein, mit 'Gangnam Style' aufzuhören. Wie könnte man besser damit Schluss machen? Das ist mein größter und bedeutendster Geburtstag.“ Doch so schnell wird der Reiter der Apokalypse seinen Hit noch nicht zu den Akten legen können, denn er habe vorher noch Verpflichtungen in Paris und China. Trotzdem findet Psy: „Der Song ist mittlerweile zu bekannt“ und bastelt schon an einer neuen Single. Auch wenn wir den Südkoreaner also offenbar demnächst nicht mehr live tanzen sehen werden, bleibt ja immer noch das Video zum Anklicken!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de