Wer hätte das gedacht: Das erste Mal nach langer Zeit standen die drei Girls von Destiny's Child wieder zusammen im Studio und haben einen neuen Song aufgenommen. Vollkommen überraschend kündete Sängerin Beyoncé auf ihrer Homepage an, dass am 29. Januar sogar ein neues Album auf den Markt kommt. „Ich bin so stolz nach acht Jahren die erste Destiny's Child-Musik anzukündigen! - Beyoncé Auf der neuen Scheibe, die den Namen „Love Songs“ trägt, ist allerdings nur ein wirklich neuer Song zu hören.

„Nuclear“ heißt dieser, wurde von Michelle Williams (32) geschrieben und von Pharrell Williams (39) produziert. Ansonsten gibt es auf der Platte lediglich eine Zusammenstellung der romantischsten Songs des Trios zu hören, zum Beispiel „Emotion“ oder auch „Cater 2 U“. Die Plattenveröffentlichung hätte zu keinem günstigeren Zeitpunkt kommen können, denn nur fünf Tage später wird Beyoncé in der Halbzeit des 47. Superbowls, des wohl größten TV-Events in den USA – performen.

Das ist nicht das einzige Großevent für die Sängerin. Am 21. Januar, wenn Barack Obama (51) offiziell als Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt wird, tritt sie ebenfalls ans Mikro und wird die Nationalhymne zum Besten geben. Viel zu tun für die geschäftige Sängerin, de demnächst bestimmt auch wieder mit ihren Kolleginnen auf der Bühne stehen wird.

Beyoncé KnowlesWENN
Beyoncé Knowles
Beyonce und Kelly RowlandDimitri Halkidis/WENN.com
Beyonce und Kelly Rowland
Erfolgsband Destiny's Child, bestehend aus Beyoncé, Kelly Rowland und Tenitra Michelle WilliamsWENN
Erfolgsband Destiny's Child, bestehend aus Beyoncé, Kelly Rowland und Tenitra Michelle Williams


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de