Anzeige
Promiflash Logo
Autopsie von Natalie Wood: Mord statt Unfalltod?Getty ImagesZur Bildergalerie

Autopsie von Natalie Wood: Mord statt Unfalltod?

15. Jan. 2013, 8:43 - Promiflash Redaktion

Vor 31 Jahren wurde die Hollywood-Legende Natalie Wood nach einem Bootsausflug tot im Wasser aufgefunden. Klar war bislang nur, dass sie einen Abend mit ihrem Mann Robert Wagner (82), Schauspieler Christopher Walken (69) und einem Kapitän auf einer Jacht verbracht hatte. Zunächst ging man offiziell von einem Unfall aus, erst im letzten Jahr wurde die Sterbeursache auf „Tod durch Ertrinken und weiteren unbekannten Ursachen“ eingestuft.

Obwohl man den Fall 2012 endlich zu den Akten legen wollte, gibt es jetzt wieder einen neuen Autopsiebericht. An der Leiche der damals 43-Jährigen, die bekanntlich Angst vor tiefen Gewässern hatte, wurden blaue Flecken, Kratzer und ähnliche Verletzungen festgestellt, die sie sich zugezogen haben muss, bevor sie ins Wasser fiel, heißt es in den Unterlagen der Pathologie. Wurde sie also tatsächlich attackiert und es war mehr als nur ein Unfall?

Schon damals war ihr Mann, der „Hart aber Herzlich“-Star Wagner, unter Mordverdacht geraten, man konnte ihm aber nie etwas nachweisen. Leider ist aber wohl auszuschießen, dass sich der Fall irgendwann komplett aufklärt, es sei denn, jemand bricht sein jahrzehntelanges Schweigen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de