In der Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ geben Sonja Zietlow (44) und Daniel Hartwich (34) zurzeit wieder alles, um die Promis im Dschungelcamp bestmöglich vorzuführen und die Zuschauer mit ihren Zoten zu unterhalten. Dabei werden auch immer wieder Stars in ihre Gags eingebettet, die mit dem Dschungel gar nichts zu tun haben. So wie auch gestern, denn gleich am Anfang der Sendung beichteten Sonja und Daniel im Zuge des Porno-Sucht-Geständnisses von Patrick Nuo auch ihre „Sünden“.

„Mein Name ist Sonja Zietlow und ich war mal beim Sat.1. Ich bin Daniel Hartwich und ich habe dabei geholfen Maite Kelly (33) zur Dancing-Queen zu machen“, scherzte das Moderatoren Duo. Doch was sagt Maite Kelly zu dem Gag auf ihre Kosten? Promiflash hat einmal bei der Sängerin nachgefragt. „Ich verfolge das Dschungelcamp gar nicht, da ich mich gerade in einer kreativen Phase befinde. Das ist eine reine Satire-Show und mir wird bei den Dschungelprüfungen immer ein bisschen schlecht“, gab Maite zu. Daniel Hartwich findet sie als Moderator aber unheimlich sympathisch, auch wenn sie natürlich den Tod von Dirk Bach (✝51) sehr betrauert. Ihre Fans können sich aber schon bald auf neues Material von Maite freuen, denn sie konzentriert sich lieber auf ihre eigenen Projekte, anstatt ihren Kollegen im Dschungel zuzuschauen.

RTL / Stefan Menne
Maite KellyPatrick Hoffmann/Wenn
Maite Kelly
RTL / Stefan Menne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de