Das war ja ein wirklich kurzes Intermezzo: Nachdem die Mitglieder der Band Girls Aloud erst im vergangenen Jahr ihr Comeback zum 10. Gründungsjubiläum ankündigten, soll nun auch schon wieder alles vorbei sein. Cheryl Cole (29), Nadine Coyle (27), Sarah Harding (31), Nicola Roberts (27) und Kimberley Walsh (31) sind nach einer dreijährigen Pause erneut auf Tour und feierten ihre Wiedervereinigung mit dem Album „Ten“, das im November 2012 erschien.

Doch all das sei lediglich ein abgekartetes Spiel gewesen, berichtet eine Quelle gegenüber The Sun: „Die Mädels wussten schon im Vorhinein, dass dies das letzte Mal sein würde, dass sie alle zusammenarbeiten. Bei der Pressekonferenz zu ihrer anstehenden Tour wichen sie bewusst Fragen über ihre Zukunftspläne aus. Sie wollten nicht die Begeisterung dafür kaputtmachen. Sie wollen sich alle mit der Tour verabschieden und ein neues Kapitel beginnen.“

Sollten sich die Behauptungen bewahrheiten, könnte sich ihre Reunion-Tour zur Abschieds-Tour entwickeln. Irgendwie werden wir das Gefühl aber nicht los, dass das Album „Twenty“ nicht ausgeschlossen ist...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de