Wenn das Dschungelcamp eines definitiv nicht hergibt, dann ist es eine Vielfalt an Styling-Möglichkeiten für die Bewohner. Denn sie müssen in einheitlicher Kluft zwischen Insekten und Tümpeln hausen und haben nur wenig Spielraum für eine individuelle Entfaltung.

Besonders Georgina (22) stieß das schon zu Anfang übel auf und sie überlegte gleich, inwieweit sie aus den langweiligen Klamotten einen Hingucker zaubern könnte. Einzig Olivia Jones (43) bringt in diesem Jahr ein bisschen Glamour in die australische Einöde und setzt dank ihrer farbenfrohen Schminke gekonnt Akzente. Promiflash hat eine echte Fashion-Expertin zu diesem Thema befragt und erfahren, dass man im Dschungel gerne auf ausgefallene Mode verzichten kann. Für Bonnie Strange (26) steht nämlich fest, dass im Camp ruhig auf leger gesetzt werden darf. „Es ist ja Dschungelcamp! Da muss man sich nicht so sehr um das Styling kümmern. Ich würde da wahrscheinlich auch nur im T-Shirt rumlaufen.“

Schwer vorstellbar ist das schon, schließlich legt Bonnie stets gesteigerten Wert auf ihr Erscheinungsbild und würde sich sicher auch im Dschungel das ein oder andere überlegen, um aus der Masse herauszustechen. Aber höchstwahrscheinlich genießen es die Promis sogar, für 16 Tage einmal ganz normal auszusehen.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.

Promiflash
RTL
RTL / Stefan Menne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de