Im nächsten Jahr heißt es für Natalie Portman (31) und ihre kleine Familien Umzugskisten packen, denn wie ihr Ehemann Benjamin Millepied (35) ausplauderte, hat er einen neuen Job. Ab Oktober 2014 wird der Starchoreograf und Balletttänzer an der renommierten Pariser Oper arbeiten und zwar als Direktor des dort wirkenden Ballett-Ensembles. Eine große Überraschung, wie er selbst berichtet, denn eigentlich hatte er erwartet, dass ein ehemaliger Mitarbeiter des Betriebes die freie Stelle übernimmt, der ebenfalls als heißer Anwärter für den Job gehandelt wurde.

„Ich war überrascht, aber mir war schnell klar, dass der künstlerische Dialog zwischen mit uns der Oper sehr aufregend sein könnte. Nach einer Weile dachte ich, dass es da doch eine ganz gute Chance geben könnte, dass ich die Anstellung erhalte. Da wurde mir ganz schummerig“, berichtete Benjamin. Natürlich werde er auf keinen Fall ohne seine Familie gehen, erklärte er der französischen Nachrichtenagentur AFP. „Das wird kein Problem werden. Es ist eine tolle Möglichkeit, dort nach 20 Jahren in New York leben zu können. Wir können das Abenteuer wirklich kaum erwarten.“ Auch für die berufliche Zukunft seiner Frau sieht er dort viele Vorteile. „In Europa gibt es tolle Filmschaffende, warum sollten unsere beiden Leben keine Phase in Europa beinhalten. Und nur weil wir in Frankreich leben, heißt es nicht, dass sie nicht außerhalb Frankreichs arbeiten kann.“

Söhnchen Aleph wird seine Kindheit dann also erst einmal im schönen Paris verbringen – gut, dass Mickey Maus nicht allzu weit entfernt lebt.

Natalie Portman und Benjamin MillepiedWENN
Natalie Portman und Benjamin Millepied
Natalie PortmanAdriana M. Barraza/ WENN.com
Natalie Portman
Natalie Portman und Benjamin MillepiedTNYF/WENN.com
Natalie Portman und Benjamin Millepied


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de