Stars verkörpern nach Außen hin nur allzu gerne ein Idealbild. Alle wollen schöner, schlanker und jünger aussehen als ihre Konkurrentinnen auf dem roten Teppich. Gerade die Promi-Damen, die nicht mehr Anfang 20 sind und sich ohnehin damit abfinden müssen, dass der Zahn der Zeit auch an ihnen nagt, verfallen oftmals geradezu in einen Schönheitswahn und schrecken vor Dauerdiät oder gar OPs nicht zurück.

Eine, die sich mit ihren 47 Jahren keinesfalls verstecken muss und auf dem Red Carpet immer wieder strahlend schön erscheint, ist Brooke Shields (47). Die Schauspielerin weiß sich vor den Kameras mithilfe ihrer Stylisten gekonnt in Szene zu setzen, doch im Privaten verzichtet sie gerne auf jeglichen Schnickschnack und auf Make-up. Auch vor Kurzem schlenderte sie in einen schlichten Parker gemummelt durch das kalte New York. Doch ihr luftiges Schuhwerk wollte so gar nicht zur warmen Jacke passen.

Eitel scheint sie wirklich nicht zu sein, denn Brooke legte in den Sandalen den Blick auf ihre Zehen frei, wobei ein Hammerzeh ins Auge stach. Da läuft es einem nicht nur wegen der geringen Temperaturen kalt den Rücken runter, denn das jahrelange High-Heels-Tragen hat hier seine Auswirkungen gezeigt. Obwohl uns nicht klar ist, wieso sie im Winter nur Birkenstocks trägt, muss man ihr anrechnen, dass sie ihren Fuß nicht weiterhin in zu enge Schuhe quetscht und so das Leiden verschlimmert.

Brooke ShieldsADAM NEMSER/ Startraks Photo; ActionPress
Brooke Shields
ADAM NEMSER/ Startraks Photo; ActionPress
Brooke ShieldsJoseph Marzullo/WENN.com
Brooke Shields


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de