Rührend, welch intime Gespräche es in den vertrauten letzten Stunden im Dschungelcamp zu hören gab. Nachdem Joey Heindle (19), Olivia Jones (43) und Claudelle Deckert (39) zu dritt waren, ließ sich auch Joey auf etwas schwierigere Themen ein.

Joey wollte von Olivia nämlich wissen, wie es sich denn ganz genau mit ihrer Sexualität entwickelt habe, auch wenn er ja selbst über das Thema nicht allzu gerne spricht. Mama Olivia erklärte dem Dschungel-Küken aber gerne den Sachverhalt: „Ich wollte das erst gar nicht wahr haben. Ich hatte erst sogar eine Freundin“, erzählte sie. Dann habe Olivia aber gemerkt, dass es irgendwie nicht passt. „Irgendwann hatte ich dann Sex mit dem ersten Mann und habe dann gemerkt, dass es mir besser gefällt.“

Joey überlegte, was er dazu wohl sagen kann. „In 150 Millionen Jahren würde ich mir das niemals vorstellen“, gestand er. Aber bei anderen hat er natürlich kein Problem damit. „Ich würde niemals einen Schwulen diskriminieren. Das darf ja jeder machen wie er will“, stellte der mittlerweile zum Dschungelkönig ernannte Joey fest, fügte dann aber noch schnell an: „Aber Finger weg von mir!“

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.

RTL
RTL
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de