Selena Gomez (20) ist das süße, kleine Mädchen, das keiner Fliege was zuleide tun würde. Denkste! Spätestens seit dem Trailer zu ihrem aktuellen Film „Spring Breakers“ kann man das zuckersüße Image bedenkenlos begraben. In dem Film spielt sie eine Studentin, die zusammen mit Freundinnen ein Restaurant ausraubt, um sich die Frühlingsferien leisten zu können.

Für einige ist dieser krasse Wandel ein echter Kulturschock, zumal die Schauspielerin viele junge Fans hat. Die wollen sich den Film mit Sicherheit nicht entgehen lassen, allerdings ist die Handlung nicht gerade für Kinder geeignet. Damit auch wirklich keine Missverständnisse aufkommen, gab's eine klare Ansage für die Kids und vor allem ihre Eltern. „Ich habe mein Bestes getan, um die Eltern und meine jüngeren Fans zu warnen“, so der einstige Disney-Star gegenüber celebuzz.com. Doch natürlich will die Schauspielerin nicht alle Zuschauer verschrecken: „Ich habe meine Klamottenlinie und tue viel für meine Fans. Wenn ihr 18 und älter seid, schaut euch 'Spring Breakers' an!“ Die komplett neue Selena ist bestimmt ein großer Anreiz, ins Kino zu gehen. Für sie selbst war diese Wandlung nur natürlich. „Ich werde in diesem Jahr 21, es war für mich irgendwie erfrischend und toll, aus meiner Wohlfühlzone auszubrechen und Dinge zu tun, von denen ich nie für möglich gehalten hätte, dass ich sie als Schauspielerin tun kann. Es war ein echter Spaß für mich“, erklärt sie.

Klingt ganz so, als sei es mit der Disney-Prinzessin vorerst vorbei. Man darf gespannt sein, wie sich die hübsche Selena als Schauspielerin noch so entwickelt.

Selena Gomez, Vanessa Hudgens und Ashley BensonWENN
Selena Gomez, Vanessa Hudgens und Ashley Benson
Selena GomezWENN
Selena Gomez
Selena Gomez, Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale und Josh HutchersonWENN
Selena Gomez, Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale und Josh Hutcherson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de