Wüsste man es nicht besser, könnte man meinen, dass sich im Leben von Kim Kardashian (32) in den letzten Monaten nur wenig geändert hat. Wie eh und je strahlt sie auf Events, besucht jede Menge roter Teppiche und unternimmt mit Boyfriend Kanye West (35) ausgiebige Shopping-Trips um die ganze Welt. Allerdings erwartet Kim ein Baby – für sie offenbar kein Grund einen Gang herunter zu schalten. Genau daher machen sich jetzt aber, laut Heatworld.com, ihre Ärzte und ihr Liebster Sorgen um die werdende Mutter.

Kanye hat Angst, dass sich Kim zu sehr unter Druck setzt. Das Problem ist, dass Kim nicht weiß, wie sie es ruhiger angehen lassen könnte. Sie hat pausenlos gearbeitet, um dahin zu kommen,wo sie ist und hat sich niemals eine Pause gegönnt“, verriet ein Freund dem Onlinemagazin. Auch ihre Ärzte hätten ihr geraten, sich ein bisschen mehr Zeit für sich zu nehmen und auch mal die Beine hochzulegen.

Ihr Terminplan lasse das aber nur schwerlich zu: „Kim hat Gast-Auftritte bei diversen Partys, zum Beispiel bei Oscar-Afterpartys und bei den Grammys im Februar, Perez Hiltons Geburtstagsparty im März und zwei private Partys, eine davon in Mexiko. Außerdem sind drei Cover-Shootings geplant und es finden zahlreiche Meetings statt.“ Wenigstens zwischendurch wolle Kim nun aber vermehrt darauf achten, dass sie auch einfach mal entspannt, um das Wohl des Babys nicht zu gefährden.

Kim KardashianWENN
Kim Kardashian
Kim Kardashian und Kanye WestWENN
Kim Kardashian und Kanye West
Kim KardashianWENN
Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de