So mancher hat der ewigen - nun ja, zumindest schon seit Ewigkeiten so auftretenden - Size zero Victoria Beckham (38) bereits unterstellt, dass sie nicht äße. Also nichts. Nada. Wie wenig sie von derlei neiderfülltem Geunke hält, quittiert das Ex-Spice-Girl ab und an durch Bilder von sich beim Milchshake-Verzehr.

Vergangene Woche schaltete Victoria aber noch einen Kalorien-Gang höher und informierte via Twitter über ihre neue Küchen-Lektüre: „Ich liebe dieses Kochbuch mit gesundem Essen“. Sie postete auch ein Bild dazu: “Honestly Healthy“ heißt es und verspricht „bessere Konzentration, glänzendes Haar, schöne Haut und schmelzende Pfunde auf dem Alkali-Weg“. Dabei soll es sich aber nicht um eine Diät, sondern einen „Lifestyle“ handeln. Dank der speziellen Methode hat Natasha Corrett, eine der beiden Autorinnen, angeblich satte 12 Kilogramm verloren.

MailOnline erklärte sie: „Das Geheimnis von 'Honestly Healthy' beruht darauf, dass man sich an alkalische Lebensmittel hält - also grünes Gemüse, Mandeln, Knoblauch, Olivenöl, Zitronen und Tee -, und sauer reagierende Lebensmittel wie Haferflocken, Milch, Hühnchen und Rhabarber weglässt. Aber eben nur 70 Prozent der Zeit. 30 Prozent der Zeit isst man normal. Pizza, Schokolade und Wein sind also erlaubt.“ Neben Victoria Beckham schwören übrigens auch Robbie Williams (38), Kelly Holmes (42), Lisa Snowdon (41) und Natalie Imbruglia (37) darauf. Wie schrecklich es für sie sein muss, ausgerechnet auf das Grundnahrungsmittel Rhabarber zu verzichten!

Lia Toby/WENN.com
Twitter / --
Amazon


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de