Wer gedacht hat, dass es für Stella McCartney (41) nach dem vergangenen Jahr, in dem die Designerin mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und mehr denn je für ihre Kreationen gefeiert wurde, als jemals zuvor, nicht besser laufen könnte, dem sei gesagt: Auch 2013 schwimmt sie ganz oben auf der Welle des Erfolges.

So verlieh ihr im Januar sogar die Queen einen Orden für ihre Verdienste in der Modeindustrie und auch von PETA wurde sie ausgezeichnet. Jetzt kommt eine weitere sehr wichtige Trophäe dazu. Bei den ELLE Style Awards räumte sie nun den Preis als "Beste internationale Designerin" ab. Die Wahl begründet die Modechefin der ELLE UK, Rebecca Lowthorpe, wie folgt: "Wenn das Jahr 2012 irgendjemandem gehörte, dann ja wohl Stella. Klar hat sie auch das Olympia Team ausgestattet, aber das war nicht der Hauptgrund. Auf modischem Level ist sie in ihren Kollektionen zu neuen Höhen aufgeschwungen und hat uns einige der inspirierendsten und einflussreichsten Kleider des Jahres geliefert!"

Stella McCartney in New York
Getty Images
Stella McCartney in New York
Stella McCartney bei der Climate Change Conference in London
Getty Images
Stella McCartney bei der Climate Change Conference in London
Stella und Paul McCartney mit Nancy Shevell bei den Olympischen Spielen 2012 in London
Getty Images
Stella und Paul McCartney mit Nancy Shevell bei den Olympischen Spielen 2012 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de