Am Mittwoch ist das große Finale von Der Bachelor und laut Insider-Informationen entscheidet sich Jan Kralitschka (36) dort für Kandidatin Alissa (25). Doch wie echt ist die Show rund um den Rosenkavalier eigentlich? Mitkandidatin Mona (30), die es auch bis ins Finale geschafft hat und es daher wissen muss, versichert: "Wenn ich etwas mit gutem Gewissen sagen kann, dann, dass uns nichts vorgegeben wurde. Weder von RTL, noch von sonst jemandem. Wir sind tatsächlich so, wie wir im Fernsehen rüberkommen. Natürlich sind die Szenen geschnitten - aber bei welcher Sendung ist das nicht der Fall?", sagt sie gegenüber Si online.

Die Frau mit den besonderen Augen, wollte in der Show nämlich tatsächlich die große Liebe finden. "Ja, auch wenn's naiv klingt. Ich könnte ihm im Einkaufscenter begegnen, auf der Straße - und warum nicht auch auf unkonventionelle Weise in einer Fernsehsendung? Daneben erhoffe ich mir von der Show eine einmalige Erfahrung." Die hat sie spätestens bei ihrem Dream-Date wohl gemacht, doch wird sie mittlerweile auch schon auf der Straße erkannt? "Bislang ging's, jetzt fängt der Rummel langsam an. Irgendwie ist das ganz lustig. Die Leute gucken mich an, wollen ein Foto machen. Und wenn einer den Anfang gemacht hat, geht's meistens erst richtig los. Im Moment macht mir das Spaß, weil es sich auch noch in Grenzen hält. Es ist auch süß zu spüren, dass mich die Leute mögen. Ein richtiger Superstar sein möchte ich dann aber doch lieber nicht."

Alle Infos zu 'Der Bachelor' im Special bei RTL.de.

Bachelor Jan Kralitschka und Ramona Stöckli 2013Der Bachelor, RTL
Bachelor Jan Kralitschka und Ramona Stöckli 2013
RTL
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de