Es war wohl eine der krassesten optischen Veränderungen die Schauspielerin Rooney Mara (27) vor knapp zwei Jahren für ihre Rolle in der Romanverfilmung von "Verblendung" über sich hat ergehen lassen.

So wich ihre lange natürliche Haarpracht plötzlich einem asymmetrischen Schnitt mit einem zum Teil abrasierten Undercut in tiefem Schwarz. Dass daraus jedoch, ein regelrechter Signatur-Look werden könnte, hätte wohl kaum jemand gedacht, doch der frontale Pony und der blasse Teint wurden regelrecht zu Rooneys Markenzeichen. Doch wie jede Frau, strebt auch die 27-Jährige nach Veränderung und präsentiert sich seit Kurzem mit einem strengen Mittelscheitel und gegelten Haaren in einem dunklen Braun. Auch in Berlin setzte sie auf einer Pressekonferenz im Rahmen der Berlinale auf diesen zurückhaltenden Look mit der Prise Mädchen-Charme.

Wir sind uns noch uneinig, ob uns der düsterte Schneewittchen-Style nicht sogar besser gefallen hat, denn der akkurate Pony rahmte das hübsche Gesicht der Schauspielerin optimal ein. Allerdings kann eine solch schöne Frau wahrlich nichts so schnell entstellen.

WENN
Rooney Maraeyeprime/WENN.com
Rooney Mara
Rooney MaraAdriana M. Barraza / WENN.com
Rooney Mara


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de