Gestern wurde im großen Finale von Der Bachelor gezittert. Jan Kralitschka (36) musste sich zwischen Mona (30) und Alissa (25) entscheiden und gab am Ende Alissa die letzte Rose, weil er sich einfach nicht in Mona verliebt hatte.

Bei den Zuschauern stieß das auf reges Interesse und die Sendung fuhr laut dwdl.de stolze Quoten ein. Durchschnittlich 4,97 Millionen Zuschauer schalteten ein, was stolze 15,2 Prozent Marktanteil bedeutete. In der wichtigsten Zielgruppe (14 bis 49 Jahre) waren es 22,2 Prozent Marktanteil, womit auch die Champions League quotentechnisch locker abgehängt wurde.

Ein großer Erfolg für die Sendung, die vorher acht Jahre lang pausierte. Die Quoten von 2012 wurden allerdings nicht ganz erreicht. Der Wettbewerb rund um Bachelor Paul Janke (31) wurde im Schnitt von 300.000 Zuschauern mehr verfolgt. Ein kleiner Dämpfer, allerdings nicht gravierend. Formate wie DSDS mussten deutlich mehr Quote einbüßen.

Alle Infos zu 'Der Bachelor' im Special bei RTL.de.

RTL
RTL / Stefan Gregorowius
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de