Was haben Frauen eigentlich immer alles in ihrer Handtasche? Das fragt sich mit Sicherheit die Mehrheit der männlichen Bevölkerung und kann nicht verstehen, was die Ladies doch tatsächlich alles mit sich herumschleppen. Von Haarbürste bis Kosmetiktäschchen über kleine Cremes bis hin zu flachen Wechselschuhen verstauen die Damen der Schöpfung alles mögliche (un)nötige in ihren Handtaschen.

Dass man sich jedoch auch auf minimales reduzieren kann, bewies nun Rita Ora (22) bei den Brit Awards in London. Denn neben ihrem aufsehenerregenden Dress war es vor allem die durchsichtige Box-Clutch, die zum Hingucker des Looks wurde. Nicht mehr als ein Lippenstift und ein Puderdöschen aus dem Hause Chanel fanden hier ihr Plätzchen in der schmalen Handtasche, die dank der durchsichtigen Optik keine Taschen-Geheimnisse erlaubte.

Lediglich einen Kleid-Wechsel später, bei der anschließenden After Party, hat Rita offenbar doch etwas mehr zu verstauen als zunächst angenommen. Irgendwo müssen schließlich auch der lästige Hausschlüssel und das Handy untergebracht werden!

Daniel Deme/Wenn
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de