Heute gabPapst Benedikt XVI (85) seine letzte Generalaudienz, danach geht's jetzt ins Kloster. Erst vor wenigen Wochen gab er bekannt, dass er aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niederlegen werde und jetzt ist es so weit. Ab morgen beginnt dann ein neuer Abschnitt im Leben des emeritierten Papstes oder emeritierten Pontifex Benedikt XVI., wie er sich künftig nennen darf.

Im Kloster "Mater Ecclesiae" wird er seinen Ruhestand genießen und hat seine Koffer schon gepackt. Doch was nimmt so ein Papst eigentlich mit? Ganz wichtig: Sein Relax-Sessel, der er zu seinem 85. Geburtstag von der päpstlichen Familie geschenkt bekam, schließlich will man auch im Kloster nicht auf einen gewissen Komfort verzichten. Doch das ist der einzige Luxus den sich Benedikt gönnen wird, laut Bild wird er sonst nur wenige Dinge mit ins Kloster nehmen, wie ein Familienfoto, einen vergoldeten Wecker, ein paar Teller und ein schlichtes Holzkreuz, das ihn nun schon geraume Zeit begleitet. Auf seine geliebten roten Schuhe wird er künftig allerdings verzichten müssen, diese wird er gegen schicke braune Halbschuhe eintauschen, die er von einem mexikanischen Künstler geschenkt bekam.

Papst Benedikt XVIRobert Wallace/ WENN
Papst Benedikt XVI
Papst Benedikt XVIActionPress/ Spaziani,Stefano
Papst Benedikt XVI
Papst Benedikt XVIWENN
Papst Benedikt XVI


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de