Gerade erst sorgte Prinz Marcus von Anhalt (46) mit seinem Auftritt bei der diesjährigen Oscar-Verleihung für Aufsehen, als er mit seiner Begleiterin Micaela Schäfer (29) zu Elton Johns (65) legendärer After-Award-Party erschien. Dort ersteigerte der Adoptiv-Blaublüter sogar ein exklusives Privatkonzert mit Sir Elton persönlich. Doch die Freude über das Musikhighlight währte nur kurz, denn jetzt sieht sich der Proll-Prinz schweren Anschuldigungen ausgesetzt.

Eine 17-Jährige Passauerin beschuldigt ihn, sie sexuell genötigt und sogar gebissen zu haben. Isabella L. erstattete Anzeige gegen Prinz Marcus, wie die Bild-Zeitung berichtet. Der Vorfall soll sich bereits am 21. Dezember vergangenen Jahres, auf Marcus' Geburtstagsfeier in Monaco ereignet haben. Er soll sich auf sie gelegt haben, ihre Bitte damit aufzuhören, habe der Prinz ignoriert. Der Beschuldigte will von diesen Vorwürfen nichts wissen und nimmt auf Facebook Stellung: "Treue Fans, wütende Fans und enttäuschte Fans...... manche brauchen 2 Monate um dann auf die Idee zu kommen den Prinzen anzuzeigen - wegen sexueller Belästigung!!!!!!" Zudem postet er auf seiner Fan-Seite munter Fotos, die Isabella und ihn in freundschaftlicher Geste zeigen.

Auch sein Management weist die Behauptungen ab, von einem tätlichen Übergriffe könne keine Rede sein, da der Vater des angeblichen Opfers die ganze Zeit dabei gewesen sei.

Prinz Marcus von AnhaltWENN
Prinz Marcus von Anhalt
Prinz Marcus von AnhaltWENN
Prinz Marcus von Anhalt
Prinz Marcus von AnhaltWENN
Prinz Marcus von Anhalt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de