Bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten hat Iris Mareike Steen (21) in der Rolle der Lilly Seefeld sicher die heftigste Veränderung in den letzten Wochen durchgemacht. Lilly distanziert sich von ihrer Schwester Tanja, was zum großen Zoff zwischen den beiden führt. Aber es ist nicht nur eine positive Entwicklung, die Lilly durchmacht. Sie schirmt sich nach außen ab, gibt sich arrogant, feiert ohne Rücksicht und kämpft mit ihrer Essstörung.

Schauspielerin Iris Mareike Steen spricht mit gzsz.rtl.de im Interview über die Veränderung ihres Charakters: "Lilly hat sich sehr verändert. Sie ist sehr selbstbewusst nach außen hin. Die Party-Queen. Ich kann das für die Rolle verstehen, aber ich finde es nicht gut, sich so zu verstellen."

"Aber für dich zum spielen ist es geil", bringt es Senta Sofia Delliponti (22) auf den Punkt. In der Rolle von Lillys Schwester Tanja Seefeld, ist sie an vielen Szenen von Lillys Veränderung beteiligt. Und Iris bestätigt: "Ich spiele eine Rolle, die eine Rolle spielt. Wann hat man das mal?" Für ihren GZSZ-Charakter sei die Veränderung wichtig: "Ich bin froh, dass Lilly mal so aufblüht! Auch wenn es irgendwie falsch ist. Aber für sie ist es Selbstschutz."

Iris Mareike Steen und Senta Sofia DellipontiPromiflash
Iris Mareike Steen und Senta Sofia Delliponti
WENN
Senta Sofia DellipontiPromiflash
Senta Sofia Delliponti


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de