Eine Trennung von zwei Partnern, die eigentlich noch Gefühle füreinander haben, ist immer schwer für die Beteiligten und trifft meist auf Unverständnis bei Außenstehenden. Erklärungen darüber, was aber letztlich zum Liebsaus führen kann, gibt im Fall von Isabell Horn (29) und Tawan Tehrani die Schauspielerin selbst in einem Interview.

Nach zwei gemeinsamen Jahren gehen die beiden von nun an getrennte Wege. Die Gründe für die Trennung seien unterschiedliche Auffassungen dazu, wie eine glückliche Beziehung aussehen sollte. Isabell, die wegen ihres Berufs zeitlich sehr eingebunden ist, hatte sich mit Tawan einen Eventmanager mit eigener Promotion-Agentur geangelt, der noch weniger Freizeit hat, als sie selbst - gemeinsame Momente zu zweit waren Mangelware. Sie wollte Pläne für die Zukunft schmieden, was für ihn offenbar zu früh kam. "Ich habe mir über alles gewünscht, mit ihm eine Familie zu gründen. Daran ist es auch gescheitert", sagte sie der in.

Wir wünschen der süßen 29-Jährigen viel Glück dabei, jemanden zu finden, der ihre Zukunftspläne teilt. Den Glauben an die große Liebe habe Isabell nämlich noch nicht verloren.

Isabell Horn, Schauspielerin
Getty Images
Isabell Horn, Schauspielerin
Jens Ackermann und Isabell Horn
Getty Images
Jens Ackermann und Isabell Horn
Jens Ackermann und Isabell Horn
Getty Images
Jens Ackermann und Isabell Horn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de