Kürzlich wurde bekannt, dass sich Josh Brolin (45) und Diane Lane (48), bereits vor Monaten getrennt haben und nun die Scheidung anstreben. Und Diane hat nun offenbar eine berühmte Unterstützerin gefunden, denn niemand Geringeres als Barbra Streisand (70) steht voll und ganz hinter der Entscheidung der Schauspielerin, die Ehe zu beenden. Für die, die es vielleicht nicht wissen: Barbra ist die Stiefmutter von Josh Brolin. Doch stellt sie sich laut National Enquirer auf die Seite ihrer (Noch-) Schwiegertochter.

"Barbra mochte Diane schon immer lieber als Josh", soll ein Insider dem Magazin verraten haben. Offenbar lief es in der Beziehung von Diane und Josh schon seit Langem nicht mehr gut, da der Men in Black 2-Star Probleme mit seinem Temperament habe. Das beweisen auch Probleme mit dem Gesetz, die Josh Brolin nicht nur einmal hatte. So rief seine Frau 2004 nach einer heftigen Auseinandersetzung die Polizei, stellte aber dann doch keine Anzeige und erklärte, es habe sich nur um ein Missverständnis gehandelt. 2008 wurde der Schauspieler dann nach Streitigkeiten in einer Bar verhaftet. Da liegt die Vermutung, dass das Zusammenleben mit dem 45-Jährigen nicht immer leicht ist, nahe.

Barbra Streisand, die von den Schwierigkeiten wusste, habe Diane Lane deshalb ermutigt, nun etwas zu unternehmen: "Barbra ist der Meinung, er habe sie zu lange schlecht behandelt und dass deshalb auch die größte Liebe diese Ehe nicht mehr retten könne. Sie erklärte Diane, dass es für sie Zeit sei, loszulassen. Am Ende hat die arme Diane akzeptiert, dass es nichts mehr zu retten gab. Ihr Leben mit Josh war vorbei."

Barbra Streisand im Juni 2018
Getty Images
Barbra Streisand im Juni 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de